Der Ansatz

Das CeKom®-System setzt auf die Symbiose von wissenschaftlicher Fundiertheit und pragmatischer Anwendbarkeit. Es liegen von den inzwischen 15 bundesweit agierenden Zentren für Kompetenzbilanzierung, die das CeKom® - System als Grundlage betrachten, seit Februar 2004 vielfältige Nutzungsergebnisse vor. Sie reichen von der Verwendung für die individuelle Schul- und Berufsberatung über den Einsatz in Unternehmensassessments und Personalauswahlverfahren bis hin zum Changemanagement und der strategischen Neuausrichtung ganzer Unternehmen und Organisationen. Mit dem CeKom®-Qualitätsverbund existiert ein wissenschaftlich fundiertes, politisch getragenes und in der Praxis erprobtes System der Kompetenzerfassung und -bilanzierung von Individuen, Teams, Unternehmen und Organisationen.

Das CeKom® - System wird auch in Zukunft die Entwicklung strategisch bedeutsamer Kompetenzen fördern und begleiten. Die Vernetzung von Wissenschaft, Praxis und Politik in Form von Beiräten, von Forschungskooperationen und internationaler Gremienarbeit gewährleistet, dass das CeKom®-System in dem Qualitätsverbund der Zentren für Kompetenzbilanzierung stetig weiterentwickelt wird. Das systematisch eingesetzte Spektrum aus quantitativen, qualitativen und komparativen Verfahren passt sich permanent und antizipativ den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungsprozessen in einem zusammenwachsenden Europa an.

Nur zertifizierte Zentren für Kompetenzbilanzierung und deren nach einer einheitlichen Grundausbildung lizenzierten CeKom®-Berater dürfen das CeKom®-System anwenden. Hohe Qualitätsstandards beziehen sich auf den Einsatz der modular genutzten Verfahren und Instrumente, auf die Qualifikation und kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter sowie auf das öffentliche, einheitliche Auftreten.



Unsere Buchempfehlungen

Talentmanagement
Talentmanagement ist zu einem beherrschenden Leitbegriff für die Human-Resources-Arbeit geworden und damit auch zu einem wichtigen System praktischer (Personal-)Führungsinstrumente. Hochqualifizierte und zugleich hochkompetente Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte werden durch die veränderten Bedingungen auf den globalen Märkten immer rarer, und sind daher weltweit begehrt.

ISBN 978-3-8309-1983-4
Talentmanagement



Kompetenzbiographie
Bereits Ende der 90er Jahre stellten John Erpenbeck und Volker Heyse mit der "Kompetenzbiographie" eine neue Erfassungs- und Darstellungsmethode vor, die diejenigen biographischen Ereignisse hervorhebt, die für die berufliche Kompetenzentwicklung retrospektiv wichtig, gegenwärtig nutzbar oder prospektiv zu fördern sind. Die Arbeit war so erfolgreich und gefragt, dass sie nun in zweiter, aktualisierter Ausgabe erscheint.

ISBN 978-3-8309-1808-0
Kompetenzbiographie



Kompetenzmanagement
Weiterbildungsbedarf und Lernformen in Zukunftsbranchen.
In der heutigen stark wettbewerbsorientierten Arbeitspraxis besteht vielfach der Wunsch nach einem sicheren und einfach zu handhabenden Verfahren zum Erkennen und Entwickeln von Kompetenzen. Die Verfahrenssysteme KODE® und KODE®X bieten hier ein einheitliches Modell zur Messung von Kompetenzen, das seit 1999 von einer Vielzahl von BeraterInnen und TrainerInnen erfolgreich angewendet wird.

ISBN 978-3-8309-1825-7
Kompetenzmanagement



Kompetenzprofiling
Weiterbildungsbedarf und Lernformen in Zukunftsbranchen.
Flexibel, vielseitig einsetzbar und unternehmungsbereit zu sein ist das Profil des neuen Arbeitnehmers in der weltweit vernetzten Wissensgesellschaft. Lern- und Kompetenzanforderungen, die heute in den Unternehmen der Zukunftsbranchen entstehen, gelten jedoch schon morgen für alle Arbeitnehmer.

ISBN 3-8309-1189-0
Kompetenzprofiling



Handbuch Kompetenzmessung
Empfehlung für alle Führungskräfte, Personalentwickler, Unternehmensberater und Trainer, die sich mit Fragen der Kompetenzmessung befassen (wollen). Die Verfahren KODE® und KODE®X sind in diesem Handbuch ausführlich beschrieben!

ISBN 3-7910-2477-9
Talentmanagement



Der Selbst-Entwickler
Das Corssen-Seminar.
Dauerhafter Erfolg basiert - besonders in Zeiten raschen Wandels - auf einer notwendigen Veränderung zunächst des eigenen Denkens und, als Folge davon, des selbstverantwortlichen Handelns - das ist die Botschaft, die von diesem Buch ausgeht.

ISBN 3-89530-072-1
Talentmanagement



Kompetenztraining
Unternehmen betrachten Kompetenzentwicklung zunehmend als wichtige Aufgabe der Personalentwicklung. Die berufliche Aus- und Weiterbildung versucht mehr und mehr, Kompetenzen statt bloßer Qualifikationen in den Lernenden zu verankern. Das Buch umfasst modulare Informations- und Trainingsprogramme (MIT), deren Basis insgesamt 64 grundlegende und in Unternehmen gefragte Kompetenzen sind.

ISBN 3-7910-2263-6
Talentmanagement



Kompetenzen erkennen, bilanzieren und entwickeln
In der heutigen wirtschaftlichen, politischen und globalen Komplexität und Dynamik sind die Fähigkeiten von Menschen, sich in unüberschaubaren und schwierigen Situationen selbständig und flexibel zurechtzufinden, wichtiger denn je.

ISBN 383091430X
Talentmanagement